KONTAKT:

 

Fernwartung für Smartphone oder Tablet

 

Erklärung:

PC-Dienstleister und Supporter nutzen die Fernwartungslösung Teamviewer schon lange, um Mitarbeitern auch aus der Ferne bei Problemen mit deren Windows-PC zu helfen.

Künftig lässt sich Teamviewer auch vermehrt bei Problemen auf Android-Smartphones und -Tablets einsetzen. Die QuickSupport App ist jetzt mit Geräten von mehr als 30 Herstellern kompatibel. Das Tool unterstützt neben Smartphones und Tablets von Samsung und Sony ab sofort auch Android-Modelle von LG, Huawei, HTC und anderen Herstellern.

Nach dem Download und der Installation von TeamViewer QuickSupport lässt sich schnell und einfach auf die entsprechenden Geräte zugreifen, um vorhandene Probleme zu beheben. QuickSupport gewährt Zugang zu den Systeminformationen und erlaubt zudem die Übertragung von Dateien. Während der Fernwartung sieht der Hilfeleistende genau das, was auch der Smartphone-Nutzer vor Ort sieht. Er hat dann die Möglichkeit, das mobile Gerät vom Computer aus so zu steuern, als hielte er es selbst in der Hand.

 

 

IT SHOPFernwartungchiemgau-tipp.deBITCOINFacebook